Allgemein Magazin

Service- und Link-Seite tibetfocus-Magazin 122

Aktuelle Ausgabe zum 30. Jubiläum der GSTF: mit tibetfocus-Kulturpreis – Arbeiten // Nr. 122

Titelseite_tf122

 

Aus dem Inhalt // tibetfocus  122 // November 2013

1 Titelbild // Auswahl GSTF-Aktivitäten der letzten Jahre
4 Interview // Lobsang Gangshontsang: 30 Jahre Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft // Maya Graf: «Die Schweiz als Land, das Menschenrechte und Demokratie hoch hält, steht Tibet gegenüber in einer besonderen Verantwortung.» // Tseten Samdup Chhoekyapa: Eine Freundschaft, die Brücken baute
14 Kulturpreis // Kurzportaits und Werkbeschriebe der Teilnehmer
19 GSTF   // European Regional Meeting for Tibet Support Groups // Sektionsgründung Nordwestschweiz // Nachruf Tsewang Purang // Tibets Nomaden
26 VTJE   // «Reise auf den Himalaya» // UNO Lobbying in Genf // Rote Fabrik, Zürich
28 TFOS  // Jubiläumsfeier // Kommunikationstraining mit ITN, Zürich // European Regional Meeting, Basel
30 Tibetfreunde   // Ein Blick auf 25 Jahre Vereinstätigkeit
32 Medienfocus // Vater von 3 Kindern verbrennt sich in Ngaba // Proteste gegen «Massenlinien»-Kampagne zur totalen Überwachung // Tibet auf dem Weg in den Polizeistaat?
34 Veranstaltungen
36 Agenda // Sektionen der GSTF // Impressum

 

Nächste „tibetfocus“- Ausgabe:

tibetfocus 123, April 2014
Redaktionsschluss 02. März 2014
Aus dem Inhalt: Preisträger /-innen des tibetfocus-Kulturpreises der GSTF

 

Selbstverbrennungen:

Geschichte der Selbstverbrennung als Protest gegen politische Unterdrückung, siehe Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Selbstverbrennung

 

Einkaufen und Schenken für Tibet im e-Shop der GSTF auf tibetfocus.com

  1. Wo kann ich ein Tibet Focus Zeitschrit für mein Restaurant abonnieren?

    Danke

    Freundliche Grüsse

    Sakutshang GmbH

  2. Dicky Tethong

    Für Abo ist das GSTF Büro zu kontaktieren:
    GSTF
    Binzstrasse 15
    8045 Zürich
    buero@gstf.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.