Allgemein China

Erfolg für Tibet an den Vereinten Nationen in Genf

SFT bei Chinas UN Bewertung, UN Tibet Lobby Team, 14.05.14 –
Padma Dolma war bei Chinas achtstündiger Bewertung des UN-Ausschuss für Wirtschaftliche, Soziale und Kulturelle Reche als Mitglied des Tibet Lobby Team vor Ort:

Zum ersten Mal seit 2005 musste China sich einer achtstündigen Bewertung vor dem UN-Ausschuss für Wirtschaftliche, Soziale und Kulturelle Rechte unterziehen. Wir wussten, dass China zu diesem Anlass ihre Menschenrechtsverletzungen in Tibet komplett leugnen würden.

Als Mitglied des UN Tibet Lobby Team setzte ich mich für Tibet ein, um Chinas Lügen zu kontern. China war in voller Stärke durch eine 40-köpfige Delegation vertreten, die von dem Ausschuss als die “grösste Delegation in diesem Raum” beschrieben wurde.

Vor Chinas Bewertung habe ich den UN-Ausschuss in einem Informationsgespräch in die Problematik der tibetischen Nomaden, das Recht auf die eigene Sprache und Bildung, Khenpo Kartses Fall und in das fundamentale UN Recht des tibetischen Volk auf Selbstbestimmung eingewiesen.

Während der achtstündigen Bewertung wurde China sodann direkt von dem UN-Ausschuss über die Zwangsumsiedlung von tibetischen Nomaden, die Verletzung der religiösen Rechte und der kulturellen Selbsbestimmung in Tibet in Frage gestellt. Der UN-Ausschuss hat unsere Empfehlungen an China während der Bewertung fast wortwörtlich übernommen!

Was können wir nun als nächstes tun?

Nächsten Monat wird der UN-Ausschuss seine Schlussbemerkungen für China veröffentlichen. Wir können diese UN-Empfehlungen im direkten Austausch mit unserer Regierung, vom Aussenministerium hin zu unserem Parlament, nutzen, um Tibet in ihre Chinapolitik zu integrieren.

Ich gebe zu, dass ich nervös war als ich mich vorbereitet habe vor dem UN-Ausschuss zu sprechen. Aber die Tasache, dass Tibeter unabkömmlich für ihre Freiheit in Tibet kämpfen, gab mir den Mut meinen Vortrag zu halten.

Es gibt noch viel zu tun, aber ich bin mir sicher, dass wir Schritt für Schritt, jede internationale Gelegenheit gemeinsam nutzen werden um Tibet in den Fokus zu bringen und um China herauszufordern.
Mit Hoffnung und Entschlossenheit,

Padma Dolma
Kampagnen/- und Europavorsitzende
Students for Free Tibet

Please follow and like us:
  1. Padma Dolma la,

    das habt ihr wunderbar getan! super super super! macht weiter so. wir sind stolz und happy mit euch! <3 <3 <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.