Allgemein News

Tibetischer Sänger in China zu vier Jahren Haft verurteilt: Sein „Verbrechen“: Yarphel warb für tibetische Sprache!

Phayul, 30.11.14 –
In China ist ein tibetischer Sänger zu vier Jahren Haft verurteilt worden, der bei Konzerten für die tibetische Sprache warb.

Der 39-jährige Popmusiker Kalsang Yarphel sei am Donnerstag von einem Gericht in der südwestlichen Provinz Sichuan verurteilt worden, berichtete die in Indien ansässige exiltibetische Nachrichtenseite Phayul.com am Sonntag. Es war demnach unklar, was ihm genau vorgeworfen wurde. Auch ein weiterer Musiker von Yarphels Gruppe wurde laut der Nachichtenseite zu zwei Jahren Haft verurteilt.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Seh4TIQVvdI

Yarphel, 39, organisierte die Konzertreihe „Khawai Metok“ (Snow Flower), die im Oktober und November 2012 stattfand. Mit den Konzerten wurden die Tibeterinnen und Tibeter aufgefordert, die tibetische Sprache zu verwenden. Yarphel wurde bereits damals mit Verhaftungen und Verhören konfrontiert weil sein Lied „Tibeter“, das er bei dem Konzert sang den Behörden missfiel. Sie werfen ihm vor, er singe Lieder, die politische Untertöne hätten.

Einer seiner Songs fordert die Tibeter auf, Tibetisch zu lernen und zu sprechen und sich für die Schaffung einer Einheit unter den Tibetern einzusetzen.

„Ihr Tibeter! Wir müssen Tibetisch lernen! Tibetisch ist es unsere Aufgabe, Tibeter! Wir müssen uns vereinen … “ sind Aussagen aus seinem Song.

Viele Sänger und Künstler traten beim Konzert „Khawai Metok“ im Jahr 2012 auf. Videos des Konzerts wurden weit verbreitet in Qinghai, Gansu, Sichuan und der Yunnan Provinzen verteilt. Einen Monat später wurde das Video von der chinesischen Regierung verboten.

Kalsang Yarphel ist gebürtig in Mukhag Tara, Machu County. Yarphel, Sohn von Gonpo Tseten und Makho, ist mit Tsezin Palmo verheiratet und hat drei Kinder im Alter von 21, 19 und 18.

Yarphel hat eine beträchtliche Fangemeinde in Tibet, vor allem in Machu County. Er lernte das Singen im Alter von 15 und hat schon mehrere Tonträger veröffentlicht.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.