Allgemein Magazin

Service- und Link-Seite tibetfocus-Magazin 130

Titelseite_tf130

Editorial –

Das 20. Jahrhundert galt als Jahrhundert der Migration und wurde durch zahllose Flüchtlingsströme gekennzeichnet. Ursachen waren Krieg, Nationalismus, Armut oder Rassismus.
Aktuell sind laut dem UN-Flüchtlingsrat weltweit über
50 Millionen Menschen auf der Flucht – eine Zahl, die so
hoch ist wie noch nie. Religiöse oder ethnische Gruppen,
die ihre Heimat verlassen mussten, leben nun unter Andersdenkenden im Exil. Sie sind über weite Teile der Welt verstreut und leben in einer Diaspora – ein Begriff, der schon lange nicht mehr nur für die Juden zur Zeit des babylonischen Exils gebraucht wird, sondern für etliche Minderheiten weltweit.
Dem Thema «Diaspora und wie sie sich politisch organisiert» ist die neue Ausgabe von tibetfocus gewidmet. Lesen Sie in einem Artikel, wie Tibeter in drei grossen Wellen ihre Heimat verliessen, und im Interview erzählt Telo Tulku Rinpoche über die russische Tibetergemeinschaft.

Die Angehörigen einer Diaspora sind nicht nur mit Fragen der kulturellen Identität und der Assimilation im neuen Land konfrontiert, sondern müssen sich auch politisch organisieren.
Darum geht es im Meinungsfocus zur Organisation der tibetischen Bevölkerung in der Schweiz und deren Demokratiebestrebungen. Der Kommentar zu den Sikyong-Wahlen sowie der kritische Bericht über Vorgänge anlässlich der Chitü-Wahlen runden das Hauptthema in dieser
Ausgabe ab.
Übrigens: Auf www.tibetfocus.com sind Ihre Meinungen
und Kommentare immer willkommen!
Im Namen der tibetfocus-Redaktion wünsche ich Ihnen eine
spannende Lektüre!
Noémie Burger

Inhalt // tibetfocus // 130 // Dezember 2015
1 Titelbild // Tibet wählt! © Wolf Altorfer
4 Tibet im Exil oder die tibetische Diaspora
6 Interview // «Russland hat die Richtlinien für die Immigration verschärft, besonders betroffen sind die Exiltibeter/-Innen»
7 Meinungsfocus // Demokratiebestrebungen in der tibetischen Exilgemeinschaft in der Schweiz
8 Reportage // Willkürliche tibetische Demokratie
10 Kommentar zu den Sikyong-Wahlen
12 Die «Matchbox»-Kampagne
14 GSTF // Zomsa // Unterstützung für die tibetischen Flüchtlinge im Kanton Solothurn // Eine Tibetisch-
Inner-Schweizerische Erfolgs-Geschichte – with big help from some friends // Die Angst vor Neuem…
18 VTJE // VOTE. Die Kampagne rund um die Sikyong- und Chitue-W ahlen // Neue VTJE Sektion in Amsterdam //
Weiteres
20 TFOS // Spannendes Seminar über die Politsysteme der tibetischen Exilregierung und der Schweiz // United4Tibet –
Benefizparty // Emaho – ein Projekt von Müttern für Mütter
22 Tibetfreunde // Bericht vom Besuch der Projekte unserer Tibet-Partner-Organisationen in Indien, Oktober 2015 //
Patenschaften für Kinder der Lophelling Schule, Manang/Nepal
24 Interview // «Meine Hochachtung vor dem tibetischen Volk und seiner Lebensweise wird stets lebendig und
gegenwärtig bleiben»
26 Veranstaltungen
28 Agenda // Sektionen der GSTF // Impressum
Linkliste Literaturverzeichnis zu tf 130

Seite 4-5: Tibet im Exil oder die tibetische Diaspora:

http://tibet.net/support-tibet/pay-green-book (8.11.15)

Seite 6: «Russland hat die Richtlinien für die Immigration verschärft,
besonders betroffen sind die Exiltibeter/-innen» :

www.savetibet.ru

Seite 8-9: Willkürliche tibetische Demokratie:

Der Originaltext ist online auf Tibet-Express verfügbar:
tibetexpress.net/news/arbitrary-dance-of-tibetan-democracy/

 

Seite 10-11: Kommentar zu den Sikyong-Wahlen:

Kandidatenprofile:

www.sikyong2016.com
Weitere Artikel zu den Wahlen:
www.tibetanpoliticalreview.org/articles
Quellen:
www.phayul.com/news/article.aspx?id=36639
www.jamyangnorbu.com/blog/2015/11/13/election-by-divineintervention/

http://tibetexpress.net/news/arbitrary-dance-of-tibetandemocracy/

Seite 18: Die «Matchbox»-Kampagne

Seite 18: VTJE Der VTJE präsentiert sich
Seite 20: TFOS Aktivitäten
Seite 22: Tibetfreunde Patenschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.