Allgemein

Newsletter – August 2016

Die GSTF sendet regelmässig Informationen über die aktuelle Lage in Tibet sowie über Aktivitäten von Tibet-Organisationen. Wir würden uns freuen über Ihr Interesse und  Anmeldung für den GSTF Newsletter, die Sie unter dem Menüpunkt “News&Medien” vornehmen können. Der August – Newsletter beinhaltet folgende Einleitung und Informationen:

Liebe Leserin, lieber Leser

Die rücksichtslose Zerstörung von Larung Gar, des weltweit grössten buddhistischen Zentrum, schreitet voran. Schon über 1000 Unterkünfte dieser imposanten Anlage wurden abgerissen. Unverholen zynisch – mit „Renovationsbedarf“- wird die Vertreibung von Tausenden von Studierenden und die Zerstörung ihrer Unterkünfte von den chinesischen Machthabern begründet. Im Zuge dieser brutalen Aktionen werden nun auch Landbesitzer in einem benachbarten Dorf zwangsweise enteignet, um Platz für ein Tourismusprojekt zu schaffen.

Erheben Sie Ihre Stimme gegen diese menschenverachtende Zerstörung. Und nehmen Sie teil an der Kundgebung am 16. September 2016 in Genf.

Ihr GSTF-Team

GSTF-Ziele konkret

Der Lamtoen-Marktplatz fuer tibetische Fluechtlinge

Der Appell an BR Didier Burkhalter_22.07.2016

Die Antwort von BR Didier Burkhalter_18.08.2016

China lanciert tibetische Suchmaschine

Kundgebung gegen die Zerstörung von Larung Gar

Tibetisches Reiterfestival findet statt, aber unter scharfer Ueberwachung

Behoerden veroeffentlichen Juristisches Lehrbuch fuer Kloester

Tibetische Landbesitzer nahe Larung Gar werden enteignet, Zermonien verboten

Nachrichtenblockade ueber Zerstoerung in Larung Gar, Wegweisungen

Traditionelles tibetisches Festival abgesagt

Entwicklungsforum fuer Tibet tagte in Lhasa

Falscher Panchen Lama hielt Kalachakra-Zeremonie-Tibeter zur Teilnahme gezwungen

China beginnt mit Zerstoerung von tibetischer Lehrstaette-wegen Brandschutz