Focus Tibet

China kontrolliert Kloster im Tibet

CHINA -TIBET ⋅ China bringt eines der wichtigsten Zentren des tibetischen Buddhismus unter seine Kontrolle. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) spricht von einer „Übernahme“ der Verwaltung des Zentrums Larung Gar durch Funktionäre der kommunistischen Partei. St. Galler Tagblatt, 25.01.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.