China Focus GSTF Veranstaltung

Vortag von Sayragul Sauytbay in Zürich am 11.12.2020

Die GSTF plant gemeinsam mit dem Songtsenhouse und dem Uyghurischen Verein Schweiz eine Veranstaltung am 11.12.2020 in Zürich.
Sayragul Sauytbay wird im Kirchgemeindehaus St. Jakob, Stauffacherstrasse 8, am Freitag, 11. Dezember 2020 um 19.30 Uhr von ihren Erfahrungen berichten und ihr Buch vorstellen.

Die GSTF möchte in diesem Zusammenhang auf die Situation in Tibet aufmerksam machen. Tibet wird schon seit 70 Jahren durch die chinesische Regierung stark unterdrückt. Wir wissen auch schon sehr viel über die grausamen Methoden, wie politische Gefangene misshandelt werden. Der CCP Funktionär Chen Quanguo war früher für Tibet zuständig und hat dort sein Unwesen getrieben. Weil er in Tibet so parteigetreu und hart durchgriff, wurde er nach Ost-Turkestan befördert, um dort mit voller Härte die Zwangslager auszubauen. Ein ähnliches Zwangsprogramm wurde kürzlich auch aus Tibet bekannt: entwurzelte Nomaden und Bewohner ländlicher Regionen werden in «Umerziehungscamps» interniert und unter militärischem Drill als billige Arbeitskräfte für den chinesischen Dienstleistungssektor ausgebildet. Darauf wollen wir aufmerksam machen.

Aufgrund der Corona Massnahmen dürfen nur 50 Leute im Saal sein, ein Schutzkonzept ist gegeben und die Veranstaltung kann zusätzlich online besucht werden.

Für eine digitale Teilnahme bitte bei: info@songtsenhouse.ch melden

Für diejenigen, die leider nich persönlich kommen können, gibt es die Möglichkeit online an der Veranstatung teilzunehmen. Der Zoom Link kann gegen einen Umkostenbeitrag beim Songtsenhouse angefragt werden.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.