China Focus Tibet

Nomaden in Grenzregionen müssen für Militärcamps weichen, Angehörige werden aus dem Ausland zurückgerufen

Free Tibet berichtet über eine gross angelegte Kampagne in den Grenzbezirken zu Nepal, wo bisher von Nomaden genutztes Grassland für die Anlage von Militärcamps geräumt wird. Nomaden in den Bezirken Shigatse, Gampa, Dingri, Ngamring, Ruthok County und Nyalam wurde beschieden, ihr Weideland zu räumen. Im Bezirk Dingri wurde im Februar eine Versammlung einberufen, in der die Betroffenen instruiert wurden, Informationen über diese Aktion nicht weiter zu verbreiten. Wenn dieses geschehe, werde das als «illegales Verbreiten von Informationen» gewertet und bestraft. Den Nomaden wurde gedroht, dass sie alle staatlichen Hilfen und Kompensationen ansonsten verlieren würden.

Ebenso gab es Versammlungen, in denen die Bewohner aufgefordert wurden, allenfalls im Ausland lebende Verwandte zur Rückkehr nach Tibet zu bewegen. Würde das nicht geschehen, würden deren Namen aus dem Familienregister gestrichen, und der erlaubte Privatanteil an Land würde von der Regierung konfisziert. Wie ein Informant berichtet, gäbe es seit Februar entsprechende Hausdurchsuchungen.

Free Tibet (UK), 30. April 2021 // Dr. Uwe Meya

Foto: Karte der betroffenen Regionen: Free Tibet UK

Please follow and like us:
  1. Charlotte Woerner

    Das haben die Menschen entlang des oberen Mekong und entlang dessen Seitenfluessen bereits auch erlebt – dort aus ihren Doerfern und Aeckern vertrieben fuer die unzaehligen, jetzt gar ueberzaehligen Staudaemme. Die Menschen wurden in den Sueden deportiert in die Fabriken, ihre Doerfer geflutet und Chinesen siedeln dort nun. Man kann annehmen dass noch nie soviele Ethnien in so schneller Zeit eliminiert wurden um einer Gleichschalterei Platz zu machen wie im sich immer mehr expandierenden China heute. Eine farblose, kulturlose Gesellschaft wird geschaffen die nur dem Einen, der Produktion von Ware zu dienen hat – roboterhaftig funktionieren soll – Dienst am Staat. Und in die Taschen von denenen die das alles steuern.
    Das Programm wurde bereits massiv expandiert in Gegenden wo man die Staaten sich verschulden liess um selbige in der so programmierten und kalkulierten Abhaengigkeit ebenfalls auszubeuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.