10. März: Zeigen Sie Flagge für Tibet!

Über 55 Jahre ist es her, als am 10. März Zehntausende Tibeter während eines tibetischen Volksaufstandes gegen die chinesische Besatzungsmacht ums Leben kamen.  Aus Solidarität zum Tibetischen Volk und in Erinnerung an den Volksaufstand von 1959 führt die Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft (GSTF) jedes Jahr die Tibet-Flaggenaktion durch und nimmt an der Kundgebung der TGSL in Bern teil. Solidarisieren Sie sich mit den Tibeterinnen und Tibetern und begleiten Sie die Schweizer Tibet-Organisationen jeweils am 10. März nach Bern!

 

Flaggenaktion in der  Schweiz

Seit vielen Jahren zeigen sich auch die Schweizer Bevölkerung und Gemeinden solidarisch gegenüber dem Tibetischen Volk. Über hundert Gemeinden und zahlreiche Privatpersonen hissen jeweils am 10. März  eine Tibetische Flagge. Zu nennen seien hier unter anderem die Stäte Basel, die Gemeinden Riehen und Oensingen.

Am 10. März 2015 haben Sie erneut die Möglichkeit, Ihre Solidarität mit den Tibeterinnen und Tibetern öffentlich kund zu tun, indem Sie eine Tibetflagge am Fenster oder Balkon aufhängen, auf Facebook posten oder auf Ihrer Webseite platzieren:

Anmeldung und Bestellung Tibetflaggen
Online-Flaggenbestellung»
– Telefon-/ E-Mail – Bestellung: 044 451 38 38 oder buero@gstf.org

Tibetflaggen für Facebook/Twitter oder Webseiten:
Ich zeige Flagge»
Wir zeigen Flagge»

Weitere Informationen:
Informationsmappe zur Flaggenaktion»
Teilnehmende Gemeinden 2014»
Impressionen»
Flaggenaktion der Tibet Initiative Deutschland»

 

Unterstützen Sie die GSTF mit einer Spende

Die GSTF ist eine unabhängige, gemeinnützige, politische Organisation, die sich für die Wahrung der Menschenrechte in Tibet einsetzt, die gewaltlose Freiheitsbewegung des Tibetischen Volkes und die buddhistische Kultur unterstützt. Die GSTF finanziert sich überwiegend durch Spenden und Mitgliederbeiträge. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Kampagnen und politische Arbeit in der Schweiz und auf internationaler Ebene. Wir danken Ihnen für Ihren wertvollen Beitrag.

Spenden»